Kategorien
Allgemein

Webseite finanzieren

Es gibt KLeute wie meinen Bruder, welceh auf keinen Fall ein Zahlangebot zusammen mit Werbung auf seiner Webseite anbiten würde.

Mein Konzept wiederum ist es, dass sich jeder einzelne Bestandteil einer Sache selber finanzieren soll. Das heißt idealerweise die Webseite soll sich auch selber finanzieren.

Aus diesem Grund denke ich ist es in Ordnung auf bestimmten Unterseiten, wei dem Blog und nicht Zahl-Angeboten Werbung direkt zu schalten oder mit Affiliate Links zu Arbeiten.

Über unsere Erfahrungen speziell für Kunden mit Werbung und Webseitenfinanzierung schrieben wir an anderer Stelle.

Bereits jetzt lässt sich beispielswesie sagen, dass pop-Up ads, welche von der besuchten Webseite den user wegführen für die entsprechende Seite schlecht ist.

Gerne lesen wir Ihre Meinung dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.