Kategorien
Allgemein

Untertitel überblenden

Einige Videos haben von Haus aus schon Untertitel oder Logos im Video. Beispielsweise werden die meisten Chiensischen Videos für die vielen Chinesen weltweit mit chiensischen Untertiteln ausgeliefert.

Als Abhilfe könnten Logo Filter zum Einsatz kommen, welceh im Grunde genommen die Bilder, egal ob Logos oder Schrift als Transparrent erscheienn lassen.
Ein Problem dabei ist, dass es viel Zeit kostet die Filter richtig einzustellen und das Logo womöglich nicht restlos entfernt wird.

Eine andere Möglichkeit wäre es das Video zu beschnieden (Engl. crop) und danach es zu erweitern. Das könnte man zum Beispiel mit FFMEPG oder VLC via Filter machen.
Falls die Videos in unterscheidlichen Formaten sind ist die Arbeit relativ groß, damti das Video wie vorher bloß ohne Untertitel ausschaut.

Vor einiger Zeit haben wir mit dem Format .ass experimentiert. Das ist ein kostenloses Format für Untertitel, welche es erlaubt diese fast überall, in jeder Farbe und Form zu positionieren.

Das heißt man könnte einfach die alten Untertitel mit den enuen überlagern. Wenn man beispielsweise ein etwas dickere Schrift nimmt wird der Zuschauer nicht abgelenkt und konzentriert sich auf die neuen Wörter.
Fast ein Traum um wahr zu sein, oder?

Viele Plattformen im Internet wie Dailymotion oder TikTok unterstützen gar keine Untertitel. Manche wenigen wie Youtube und Facebook nur .srt Dateien.
Deshalb kommen eingebrannte Untertitel (engl. hardsubbing) zum Einsatz. Das bewerkstellige ich meistens mit VLC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.